in kooperation mit

Bizeps Bohne

Wenn du eine Alternative zu Chips, Erdnüssen und Co. suchst, sind die unreif geernteten Sojabohnen ein Volltreffer: klein, grün und mit einer Megaportion pflanzlichem Protein ausgestattet. Edamame enthalten 30 % Eiweiß! Ihr Aroma ist unvergleichlich zwischen süß-nussig und salzig. Sie lassen sich mit den Fingern oder dem Mund aus der Hülse drücken und knabbern.

Nährwerte pro Portion
  • KCAL
    172
  • FETT
    12
    g
  • KH
    4
    g
  • Z
    1
    g
  • PROT
    12
    g
  • BS
    4
    g
Kalorien g Fett g Kohlenhydrate g Zucker g Protein g Ballaststoffe

Zubereitungszeit: 

Zutaten

für 2 Portionen

500 g tiefgekühlte Edamame (aus dem Asialaden)

4 EL Sojasauce

1 TL Sesamöl

1 TL Chiliflocken

1 Prise Meersalz (optional)

für 2 Portionen

Zubereitung

  1. 1 l Wasser zum Kochen bringen. Die Edamame in das kochende Wasser geben und 5 Minuten köcheln lassen, dann abgießen und in eine Schüssel füllen.
  2. Sojasauce, Sesamöl und Chiliflocken in einer kleinen Schüssel vermischen.
  3. Die warmen Edamame in die Sauce dippen und genießen.


> Jetzt auf Startnext

Quelle:

Teile dieses Rezept

NEU - NEU - NEU - NEU - NEU

jetzt NEU!

Gesund einfach kochen

Die schnelle Fitnessküche für den aktiven Alltag

Das vierte Fitness-Kochbuch von Body Kitchen mit über 50 leckeren Power-Rezepten!
Jetzt bestellen!
DU STEHST AUF HEALTHY-FAST-FOOD?
Verpass keines unserer leckeren Power-Rezepte! Trage Dich in unseren Newsletter ein.
Erfolgreich abgeschickt!
Nur noch ein Schritt:
Bitte bestätige die E-Mail, die wir dir gerade gesendet haben.
Oops! Etwas ist beim Abschicken des Formulars schief gelaufen.
Versuch es bitte noch einmal!