Hauptgericht
in kooperation mit

Königsberger Fitness-Klopse

Nährwerte pro Portion
  • KCAL
    514
  • FETT
    30
    g
  • KH
    33
    g
  • Z
    12
    g
  • PROT
    28
    g
  • BS
    4
    g
Kalorien g Fett g Kohlenhydrate g Zucker g Protein g Ballaststoffe

Zubereitungszeit: 

Zutaten

Für 6 Portionen

300 g Rote Bete (frisch)

1 EL Zucker 

60 ml Weißwein Essig 

100 ml Wasser

700 g Rinderhack

4 Scheiben Vollkorntoast

300 ml Milch (1,5 %)

1 Ei

1 Zwiebel 

1 Liter Kalbsfond 

60 g Kapern 

½  Zitrone

100 ml Sahne 

5-6 EL Stärke

Salz, Pfeffer

Für 6 Portionen

Zubereitung

  1. Rote Bete Schälen und in Würfel schneiden.
  2. In einer Pfanne Zucker, Essig und Wasser zum Kochen bringen, die Rote Bete hinzugeben und ziehen lassen. Bei Seite stellen und mit Salz abschmecken. 
  3. Toast in 100 ml Milch einweichen. Zwiebel sehr fein würfeln und mit Hackfleisch, Ei und Toast vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
  4. Kalbsfond zum Sieden bringen.
  5. In der Zwischenzeit Hackmasse zu kleinen Bällchen formen und in den siedenden Kalbsfond geben.
  6. Die Klopse ca. 10 - 15 Minuten ziehen lassen, aus dem Fond heben und beiseite stellen. 
  7. Kapern, Zitronensaft und Sahne dazugeben. Alles aufkochen.
  8. Stärke in einer weiteren Schüssel in der restlichen Milch glattrühren und unter Rühren in die kochende Soße geben. Ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Soße eingedickt ist.
  9. Die Klopse hineingeben und noch einmal ein paar Minuten in der heißen Soße ziehen lassen. Bei Bedarf noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

> Jetzt auf Startnext

Quelle:

Teile dieses Rezept

Königsberger Fitness-Klopse

NEU - NEU - NEU - NEU - NEU

jetzt NEU!

Gesund einfach kochen

Die schnelle Fitnessküche für den aktiven Alltag

Das vierte Fitness-Kochbuch von Body Kitchen mit über 50 leckeren Power-Rezepten!
Jetzt bestellen!
DU STEHST AUF HEALTHY-FAST-FOOD?
Verpass keines unserer leckeren Power-Rezepte! Trage Dich in unseren Newsletter ein.
Erfolgreich abgeschickt!
Nur noch ein Schritt:
Bitte bestätige die E-Mail, die wir dir gerade gesendet haben.
Oops! Etwas ist beim Abschicken des Formulars schief gelaufen.
Versuch es bitte noch einmal!