Hauptgericht
in kooperation mit

Süßkartoffel-Hackfleischpfanne

Unsere Süßkartoffel-Hackfleischpfanne eignet sich perfekt für ein schnelles Abendessen nach dem Training. Das würzige Hackfleisch, die knackigen Süßkartoffeln und der cremige Feta schmecken in Kombination einfach fantastisch. Reichlich Protein, komplexe Kohlenhydrate und wertvolle Pflanzenstoffe machen dieses Gericht zu einem wahren Post-Workout-Meal.

Nährwerte pro Portion
  • KCAL
    694
  • FETT
    34
    g
  • KH
    54
    g
  • Z
    18
    g
  • PROT
    43
    g
  • BS
    8
    g
Kalorien g Fett g Kohlenhydrate g Zucker g Protein g Ballaststoffe

Zubereitungszeit: 

Zutaten

Für 4 Portionen

600 g Süßkartoffeln

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

500 g Rinderhack

2 EL Tomatenmark

2 TL Thymian  

500 g gehackte Tomaten

½ Bund frischer Basilikum

Salz, Pfeffer

Optional: 100 g Feta


Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Süßkartoffel schälen und in mundgerechte Würfel schneiden.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel fein würfeln, den Knoblauch fein hacken
  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebeln,  Knoblauch, Tomatenmark und Thymian hinzufügen und kurz mit anbraten.
  4. Nun die Süßkartoffeln und die gehackten Tomaten in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und einmal kräftig umrühren.  
  5. Einen Deckel auflegen, damit die Süßkartoffeln durch den entstehenden Dampf gegart werden. Wenn nötig etwas Wasser hinzufügen. Nach 15-20 Minuten sollten die Süßkartoffeln weich sein aber noch Biss haben.
  6. Auf einem Teller mit Feta und frischem Basilikum anrichten.

Quelle:

Teile dieses Rezept

Süßkartoffel-Hackfleischpfanne

NEU - NEU - NEU - NEU - NEU

jetzt NEU!

Gesund einfach kochen

Die schnelle Fitnessküche für den aktiven Alltag

Das neue Fitness-Kochbuch von Body Kitchen mit über 50 leckeren Power-Rezepten - Ab sofort erhältlich!
Jetzt bestellen!
DU STEHST AUF HEALTHY-FAST-FOOD?
Verpass keines unserer leckeren Power-Rezepte! Trage Dich in unseren Newsletter ein.
Erfolgreich abgeschickt!
Nur noch ein Schritt:
Bitte bestätige die E-Mail, die wir dir gerade gesendet haben.
Oops! Etwas ist beim Abschicken des Formulars schief gelaufen.
Versuch es bitte noch einmal!