Cheese Quesadillas

Zwischenmahlzeit

Quesadillas sind eine Tortilla-Art, die in der Pfanne und mit Käse zubereitet wird. Ob als Snack, Vorspeise oder Hauptgericht – dieses leckere und einfache Gericht aus Mexiko geht eigentlich immer. Mit frischem Koriander und Ofen-Salsa schmecken sie besonders gut und sie lassen sich in Viertel geschnitten perfekt aus der Hand essen.

Zutaten

1 rote Zwiebel

2 Tomaten

1 gelbe Paprika

4 Tortilla-Wraps

100 g geriebener Cheddar

Salz

Pfeffer

2 EL Schmand

1 Bund Koriander zum Garnieren

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 559
  • FETT 27 g
  • KH 55 g
  • Z 13 g
  • PROT 24 g
  • BS 8 g

Zubereitung

Für für 2 Portionen

  1. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.
  2. Die Tomaten waschen und würfeln. Paprika waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden.  
  3. Einen Tortilla-Wrap in die Pfanne legen, mit einem Teil des Gemüses belegen und mit Käse bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Mit einem zweiten Tortilla-Wrap bedecken und diesen mit einem Pfannenwender etwas andrücken.
  5. Von jeder Seite ca. 2–3 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist und der Tortilla-Wrap von außen Farbe bekommen hat.
  6. Die Quesadilla aus der Pfanne nehmen und in Viertel schneiden. Mit Ofen-Salsa und etwas Schmand servieren. Mit frischem Koriander bestreuen.    

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen