Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Feldsalat mit veganem Filet und marinierter Süßkartoffel

Unser Feldsalat punktet nicht nur mit wunderbarem Geschmack, sondern auch mit viel Vitamin C und nervenberuhigenden Inhaltsstoffen wie Baldrian-Öl. Der nussige Feldsalat und die süß-scharf marinierte Süßkartoffel treffen auf ein würziges veganes Filet. Die Fleisch-Fans unter euch können das Filet natürlich auch durch echtes Fleisch ersetzen. Viel Spaß beim Nachkochen.

  • #beilagen
  • #essig-saucen
  • #fette
  • #gemuse
  • #gewurze
  • #hauptgericht
  • #laktosefrei
  • #salate
  • #sojaprodukte
  • #vegan
  • #vegetarisch
  • #zucker
  • #zwischenmahlzeiten

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 380 Kilokalorien
  • FETT 16g
  • KH 39g Kohlenhydrat
  • Z 12g Zucker
  • PROT 20g Protein
  • BS 11g Ballaststoffe

Für 2 Portionen

Zutaten

300 g Süßkartoffel

80 g Feldsalat

1 Veganes Hähnchen-Filet

1 Frühlingszwiebel

Marinade Süßkartoffeln:

3 EL Sojasauce

2 EL Sesamöl

1 EL Weißweinessig

2 TL geriebener Ingwer

1 TL gehackte Chili

1 TL Brauner Zucker

Zubereitung

  1. Die Süßkartoffel schälen und in mundgerechte Würfel schneiden.
  2. In einer Schüssel die Zutaten für die Marinade verquirlen.
  3. In einer Pfanne etwas Sesamöl erhitzen und die Süßkartoffelwürfel darin anbraten. Mit ca. ¾ der Marinade ablöschen und weitergaren lassen.
  4. Den Feldsalat waschen und auf einem Teller anrichten. Die angebratenen Süßkartoffelwürfel auf den Salat geben, mit fein geschnittener Frühlingszwiebel bestreuen und mit der restlichen Marinade verfeinern.
  5. In einer Pfanne das vegane Hähnchen-Filet von beiden Seiten anbraten. In Scheiben schneiden und mit auf den Salat geben.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen