Proteinriegel "Schoko-Bohne"

Pre-Workout

Proteinriegel sind leichter selbst gemacht als gedacht. Und mit der
Hauptzutat hier hättest du nicht gerechnet, wetten? Es sind Kidneybohnen.
Kidneybohnen enthalten neben ordentlich Protein auch Ballaststoffe. Diese
Powerriegel eignen sich besonders für den Energieschub, den du vor dem
Training brauchst.

Zutaten

255 g Kidneybohnen

2 EL Agavendicksaft

2 EL Mandelmilch

10 Haselnüsse

20 g Zartbitterschokolade

1 EL stark entöltes Kakaopulver

2 EL Kokosmehl

50 g Proteinpulver

30 g Cranberries

Nährwerte pro Riegel

  • KCAL 192
  • FETT 8 g
  • KH 17 g
  • Z 11 g
  • PROT 12 g
  • BS 5 g

Zubereitung

Für für 6 Riegel

  1. Den Ofen auf 180 °C Ober-
    und Unterhitze (160 °C Umluft)
    vorheizen.

  2. Die Kidneybohnen in einem
    Durchschlag abgießen, abspülen
    und abtropfen lassen.

  3. Die Bohnen zusammen mit
    Agavendicksaft und Mandelmilch
    in einem Mixer zu einer breiigen
    Konsistenz mixen.

  4. Die Haselnüsse mit einem
    scharfen Messer halbieren und
    die Zartbitterschokolade in kleine
    Stücke schneiden.

  5. Die Bohnenmasse in eine
    Schüssel füllen und zusammen mit
    Kakaopulver, Kokosmehl, Proteinpulver, Cranberries, halbierten
    Haselnüsse und Schokoladenstückchen kräftig verrühren.

  6. Eine Kastenform mit Backpapier
    auslegen, die Masse darin verteilen
    und glatt streichen.

  7. Ca. 15 Minuten backen, dann
    auskühlen lassen.

  8. Die gebackene Masse mit dem
    Backpapier aus der Form heben
    und in 6 Riegel schneiden.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen