Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Rosenkohl mit veganer Dijon-Aioli

Ein gemüsiges Fingerfood gefällig? Nein, Rohkost wäre einfach, daher machen wir in Meersalz und Olivenöl geröstete Rosenkohlröschen mit veganer Aioli zum Snack-Hit.

  • #backen
  • #beilagen
  • #bodykitchenlunch
  • #dips-sossen-aufstriche
  • #fette
  • #fingerfood
  • #gemuse
  • #glutenfrei
  • #hauptgericht
  • #laktosefrei
  • #sojaprodukte
  • #vegan
  • #vegetarisch

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 411 Kilokalorien
  • FETT 35g
  • KH 11g Kohlenhydrat
  • Z 9g Zucker
  • PROT 13g Protein
  • BS 12g Ballaststoffe

Für 3 Portionen

Zutaten

Für den Rosenkohl: 

500 g Rosenkohl

grobes Meersalz

1 EL Rapsöl

 

Für die Aioli: 

30 ml Sojamilch

60 ml Rapsöl

1 EL Dijon Senf

1 Knoblauchzehe

2 EL Zitronensaft

Salz

Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 200°C).
  2. Rosenkohl waschen, halbieren und mit Rapsöl und Meersalz vermengen. Anschließend auf ein Blech geben und ca. 15 – 20 Minuten backen.
  3. Für die Aioli Sojamilch, Rapsöl, Senf und Knoblauch in ein hohes Gefäß geben. Einen Pürierstab auf den Boden des Gefäß stellen und beginnen zu mixen. Den Stab nicht bewegen, bis die Masse anfängt zu binden. Anschließend den Stab bewegen und zu fester Aioli mixen. Zitronensaft hinzugeben, vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen