Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Buntes Backofenhähnchen Barbecue-Style

Müsste sich die Hähnchenbrust entscheiden, in welchem Bett sie es
sich gemütlich machen möchte, fiele ihr die Wahl sicherlich nicht
leicht. Hier geht’s ab in den Barbecue-Pool – lecker! Schmeckt auch super in der Alufolie gegrillt und mit Salat.

  • #abnehmen
  • #backen
  • #fleisch
  • #gemuse
  • #gewurze
  • #hauptgericht
  • #high-protein
  • #laktosefrei
  • #low-carb
  • #muskelaufbau
  • #zuckerfrei-ohne-haushaltszucker

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 396 Kilokalorien
  • FETT 2g
  • KH 22g Kohlenhydrat
  • Z 20g Zucker
  • PROT 61g Protein
  • BS 6g Ballaststoffe

Für 1 Portion

Zutaten

1 rote Paprikaschote

1 Hähnchenbrustfilet

1 Chilischote

30 g Barbecuesauce

1 Zwiebel

Salz

Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft 180°C) vorheizen. Die Paprika waschen, von Samen und Scheidewänden befreien und in breite Streifen schneiden. Nebeneinander auf Alufolie oder Backpapier verteilen. Das
    Hähnchenbrustfilet auf das Paprikabett legen.
  2. Die Chilischote waschen, von Samen und Scheidewänden befreien, in kleine Stücke schneiden und unter die Barbecuesauce mischen. Die Barbecuesauce auf das Filet streichen.
  3. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Circa zehn Ringe auf die Barbecuesauce legen und leicht
    andrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Folie oder das Papier so zusammenfalten, dass das Hähnchenbrustfilet kompletteingepackt ist.
  5. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Zum Servieren auspacken.

Fitnessköch*in

paula-kraemer

Erschienen im Buch

body-kitchen-das-fitness-kochbuch

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen