Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Kleine Kichererbsen-Pfannkuchen

Heute gibt es kleine Pfannkuchen mit Kichererbsenmehl für die Extraportion Proteine! Unsere Empfehlung ist ein Topping aus körnigem Frischkäse und Räucherlachs!

  • #beilagen
  • #braten
  • #fingerfood
  • #fisch
  • #hauptgericht
  • #high-protein
  • #hulsenfruchte
  • #milchprodukte
  • #muskelaufbau
  • #nusse-samen-korner-kerne
  • #obst
  • #osteuropaisch
  • #pancakes
  • #pseudo-getreide
  • #zucker
  • #zwischenmahlzeiten

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 310 Kilokalorien
  • FETT 14g
  • KH 26g Kohlenhydrat
  • Z 1g Zucker
  • PROT 20g Protein
  • BS 0g Ballaststoffe

Für 4 Portionen

Zutaten

300 ml Mandelmilch

10 g frische Hefe

1 Prise Zucker

50 g Buchweizengrütze

150 g Kichererbsenmehl

1 Esslöffel Kokosöl

1 Ei

1 Prise Salz

Kokosöl zum Braten

150 g Räucherlachs

100 g Körniger Frischkäse

Dill

Zubereitung

  1. ‍Hefe und Zucker in 5 Esslöffel lauwarmer Mandelmilch auflösen und 5 Minuten reagieren lassen.
  2. Kichererbsenmehl und Buchweizengrütze vermischen. Hefemilch zu dem Mehl geben und alles gründlich zu einem Teig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.
  3. Flüssiges Kokosöl mit Salz und Ei in den Teig einrühren.
  4. Nochmals zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen und bei mittlerer Hitze nacheinander kleine Pfannkuchen mit ca. 10 cm Durchmesser backen.
  6. Mit körnigem Frischkäse Räucherlachs und Dill servieren.

Fitnessköch*in

vito-pirbazari

Erschienen im Buch

body-kitchen-3

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen