Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Gemüse aus dem Waffeleisen

Genial, so ein Waffeleisen, und so vielseitig. Es kann zum Beispiel
einen Ofen oder eine Pfanne ersetzen. Wir demonstrieren dir das
hier mal mit einem Rösti, das in der Pfanne viel mehr Fett
verschlingen würde. Im Video findest du noch ein Geheimrezept 😉

  • #beilagen
  • #fette
  • #fingerfood
  • #gemuse
  • #getreide
  • #high-protein
  • #milchprodukte
  • #muskelaufbau
  • #snacks
  • #vegetarisch
  • #zuckerfrei-ohne-haushaltszucker
  • #zwischenmahlzeiten

Nährwerte pro Rösti

  • KCAL 221 Kilokalorien
  • FETT 10g
  • KH 17g Kohlenhydrat
  • Z 4g Zucker
  • PROT 12g Protein
  • BS 3g Ballaststoffe

Für 8 Waffeln

Zutaten

250 g Möhren

250 g Kartoffeln

1 Zwiebel

500 g Zucchini

200 g Gruyère (oder Parmesan)

100 g Vollkorn-Weizenmehl

3 Eier

Salz

Pfeffer

Fett für das Waffeleisen

Zubereitung

  1. Möhren, Kartoffeln und Zwiebel schälen, Zucchini waschen. Alles sehr fein raspeln. Den Käse reiben.
  2. Alles mit Mehl, Eiern, Salz und Pfeffer zu einem Teig vermengen.
  3. Das Waffeleisen heizen, etwas fetten. Nach und nach 8 Waffeln darin ausbacken.

Fitnessköch*in

regina-hixt

Erschienen im Buch

body-kitchen-das-fitness-kochbuch

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen