Spinat Burger

Hauptgericht

Der Sommer kommt und mit ihm die Lust auf frisches Essen. Wir haben hier mal eine ganz besondere Idee für vegetarische Burger, da würde auch Popeye der Seemann vor Freude Luftsprünge machen, denn
diese Patties bestehen tatsächlich zum größten Teil aus Spinat. Damit sind sie mal eine Alternative zu anderen Veggie-Burgern auf Sojabasis und zu solchen aus Fleisch sowieso.

Zutaten

300 g TK-Spinat 

45 g Parmesan 

1 Knoblauchzehe 

1/2 Zwiebel 

2 Eiweiß 

1 Ei 

40 g Haferflocken 

1 EL Salz 

1 EL Öl zum Braten

Nährwerte pro Patty

  • KCAL 125
  • FETT 6 g
  • KH 6 g
  • Z 0 g
  • PROT 8 g
  • BS 2 g

Zubereitung

Für für 5 Patties

  1. Den Spinat ganz auftauen lassen und das
    Wasser abgießen. Übriges Wasser gut aus
    dem Spinat ausdrücken. Den Parmesan reiben.
    Knoblauch und Zwiebel schälen und
    fein hacken.

  2. Alle Zutaten in einer großen Schüssel gründlich
    miteinander vermengen. Mit den Händen 5
    Patties aus der Masse formen.
  3. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und
    die Patties bei mittlerer Hitze beidseitig braten,
    bis sie fest und goldbraun geworden sind.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen