Avocado Tatar

Zwischenmahlzeit

Die Beere mit dem dicken Kern macht durch ihre vielen gesunden Fette richtig satt und ist als Low-Carb-Vertreter ein echtes Figurwunder. In dieser leckeren veganen Variante werden die zart schmelzenden Avocadowürfel von einer raffinierten Marinade aus Sesamöl, Frühlingszwiebeln und Senf umhüllt. Mit schwarzem Sesam ein echter Hingucker auf deinem Teller.

Zutaten

2 Avocados

1 EL grober Dijonsenf

1 Frühlingszwiebel

1 EL Sesamöl

1 EL schwarzer Sesam

Saft von 1 Limette

1 Schale Gartenkresse zum Garnieren  

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 205
  • FETT 21 g
  • KH 2 g
  • Z 0 g
  • PROT 2 g
  • BS 5 g

Zubereitung

Für für 4 Portionen

  1. Die Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem scharfen Messer ganz fein einschneiden. Dann das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausheben und in eine Schüssel füllen.
  2. Die Frühlingszwiebel putzen, in feine Ringe schneiden und dazugeben. Sesamöl, schwarzer Sesam und Limettensaft hinzufügen und alles vorsichtig vermengen.
  3. Avocado-Tatar in einer Schüssel anrichten. Dazu mit frischer Gartenkresse und Sesam bestreuen.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen