Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Beeren-Quark mit Keks-Crunch

Hier in Rezept für einen super gesunden Beeren-Quark mit Keks-Crunch, der in weniger als 30 Minuten zubereitet ist. Die leckeren Beeren liefern ganz viel Vitamin C und schmecken schön frisch. Die fruchtigen Beeren, dem cremigen Quark und dem knusprigen Keks-Topping harmonieren sowohl in der Konsistenz als auch im Geschmack sehr gut miteinander.

  • #dessert
  • #getreide
  • #gewurze
  • #milchprodukte
  • #obst
  • #sussungsmittel
  • #vegetarisch
  • #zucker

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 270 Kilokalorien
  • FETT 6g
  • KH 39g Kohlenhydrat
  • Z 24g Zucker
  • PROT 15g Protein
  • BS 2g Ballaststoffe

Für 4 Portionen

Zutaten

400 g Magerquark

1 Pck. Vanillezucker

300 g TK Beerenmix

2 EL Stärke

300 ml Wasser (100 ml zum kalten Anrühren der Stärke, 200 ml zum Aufkochen des Beerenmixes)

2 EL Ahornsirup

1 TL Zimt

10 Hobbit Kekse

 

Zubereitung

  1. Die Stärke mit 100 ml kaltem Wasser verrühren.
  2. Beeren zusamme mit 200 ml Wasser in einen Topf geben und langsam erhitzen.
  3. Die Stärke-Wassermischung, Ahornsirup und Zimt in den Topf geben und mit einem Schneebesen einrühren.
  4. Das Ganze kurz aufkochen und dann für 5-8 Minuten einköcheln lassen. Dabei immer wieder mit einem Löffel umrühren. Vom Herd nehmen und gut auskühlen lassen.
  5. Den Magerquark mit dem Vanillezucker verrühren.
  6. Nun kann das Dessert in einem Glas geschichtet werden. Zuerst etwas von den Beeren in das Glas füllen, darauf ein paar Keksstücke legen und zum Schluss eine Schicht Quark darauf verteilen.
  7. Das Dessert mit ein paar Keksstücken toppen und genießen.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen