Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Vegan Cookie Dough Balls

Wer beim Backen gerne vom Teig nascht, wird dieses Rezept lieben. Mit unseren Cookie-Dough-Balls geht das Ganze ohne schlechtes Gewissen und sogar in vegan. Zubereitet sind sie aus wenigen, aber sehr gesunden und proteinreichen Zutaten – genau genommen werden sogar nur fünf Zutaten für die Zubereitung benötigt. Gleichzeitig sind die leckeren Bällchen in weniger als 10 Minuten zubereitet und der perfekte Meal Prep Snack für unterwegs und zum Teilen.

  • #amerikanisch
  • #dessert
  • #fingerfood
  • #glutenfrei
  • #laktosefrei
  • #no-bake
  • #nur-5-zutaten
  • #nusse-samen-korner-kerne
  • #snacks
  • #sussungsmittel
  • #vegan
  • #vegetarisch
  • #zuckerfrei-ohne-haushaltszucker

Nährwerte pro Cookie Dough Ball

  • KCAL 80 Kilokalorien
  • FETT 4g
  • KH 4g Kohlenhydrat
  • Z 4g Zucker
  • PROT 7g Protein
  • BS 3g Ballaststoffe

Für 15 Stück

Zutaten

180 g Mandelmehl

80 g Kokosmilch aus der Dose

1 EL Ahornsirup

50 g vegane Schokotröpfchen

5 Tropfen Butterkeksaroma

 

Zubereitung

  1. Mandelmehl, einen Teil der Kokosmilch, Ahornsirup und Butterkeksaroma in eine Schüssel geben und mit einem Teigschaber oder Löffel zu einem homogenen Teig vermengen.
  2. Wenn der Teig zu trocken ist, etwas mehr von der Kokosmilch hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  3. Nun die Schokotröpfchen unter den Teig heben. Vom Teig Walnussgroße Stücke abnehmen und mit den Händen zu einer Kugel formen.
  4. Die fertigen Bällchen auf einem Teller anrichten und genießen.

Tipp: Wer mag, kann die Bällchen im Anschluss noch mit einer dünnen Schicht Schokolade überziehen.

 

 

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen