Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Bizeps Bohne

Wenn du eine Alternative zu Chips, Erdnüssen und Co. suchst, sind die unreif geernteten Sojabohnen ein Volltreffer: klein, grün und mit einer Megaportion pflanzlichem Protein ausgestattet. Edamame enthalten 30 % Eiweiß! Ihr Aroma ist unvergleichlich zwischen süß-nussig und salzig. Sie lassen sich mit den Fingern oder dem Mund aus der Hülse drücken und knabbern.

  • #abnehmen
  • #asiatisch
  • #beilagen
  • #dips-sossen-aufstriche
  • #fette
  • #fingerfood
  • #gemuse
  • #gewurze
  • #glutenfrei
  • #high-protein
  • #laktosefrei
  • #low-carb
  • #muskelaufbau
  • #nur-5-zutaten
  • #snacks
  • #sojaprodukte
  • #vegan
  • #vegetarisch
  • #vorspeise
  • #zuckerfrei-ohne-haushaltszucker

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 172 Kilokalorien
  • FETT 12g
  • KH 4g Kohlenhydrat
  • Z 1g Zucker
  • PROT 12g Protein
  • BS 4g Ballaststoffe

Für für 2 Portionen

Zutaten

500 g tiefgekühlte Edamame (aus dem Asialaden)

4 EL Sojasauce

1 TL Sesamöl

1 TL Chiliflocken

1 Prise Meersalz (optional)

Zubereitung

  1. 1 l Wasser zum Kochen bringen. Die Edamame in das kochende Wasser geben und 5 Minuten köcheln lassen, dann abgießen und in eine Schüssel füllen.
  2. Sojasauce, Sesamöl und Chiliflocken in einer kleinen Schüssel vermischen.
  3. Die warmen Edamame in die Sauce dippen und genießen.

Fitnessköch*in

kathrin-seidel

Erschienen im Buch

body-kitchen-3

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen