Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Cajun Shrimp

Cajun ist ein in den Südstaaten der USA häufig verwendetes Gewürz. Es passt perfekt zu Fleisch- und Fischgerichten und verleiht in dieser Kombination diesem proteinreichen Low-Carb-Lunch-Rezept eine ordentliche Portion Umami-Geschmack. Das ist die Geschmacksrichtung die auf japanisch “wohlschmeckend” oder “würzig” bedeutet. Verwendet man gepulte Shrimps bzw. die Schale entfernt, nehmen sie mehr Flavour auf. An sich soll die Schale aber gesund sein und beispielsweise in der asiatischen Kultur ist es üblich, dass man sie mitisst. Jeder, wie er/sie mag.

Tipp: Für extra viel Taste können die Shrimps bereits am Abend vorher mariniert werden.

  • #abnehmen
  • #backen
  • #beilagen
  • #bodykitchenlunch
  • #gemuse
  • #gewurze
  • #glutenfrei
  • #hauptgericht
  • #high-protein
  • #low-carb
  • #zuckerfrei-ohne-haushaltszucker
  • #30 bis 60 minuten
  • #easy
  • #fitness
  • #gaming
  • #fisch
  • #high protein
  • #laktosefrei
  • #low carb
  • #low sugar
  • #fisch
  • #ofengerichte
  • #frühling
  • #herbst
  • #sommer
  • #winter

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 202 Kilokalorien
  • FETT 5g
  • KH 14g Kohlenhydrat
  • Z 6g Zucker
  • PROT 27g Protein
  • BS 4g Ballaststoffe

Für 4 Portionen

Zutaten

2 mittelgroße grüne Zucchini 

2 große rote Paprika 

1 Maiskolben 

360 g gepulte frische Shrimps (oder tiefgekühlt) 

2 TL Olivenöl 

½ TL Knoblauchpulver

2 TL Cajunpulver

½ TL geräuchertes Paprikapulver 

Salz

Pfeffer

1 Frühlingszwiebel 

½ Zitrone 

Zubereitungszeit 40 Min

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 185°C vorheizen.
  2. Die Zucchini halbieren und in Scheiben schneiden. Die Paprika entkernen und in mittelgroße Würfel schneiden. Den Maiskolben senkrecht hinstellen und am Kolben entlang herunterschneiden. Das Gemüse in eine große Auflaufform geben. Zum Schluss die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und für später zur Seite stellen. 
  3. Die frisch gepulten Shrimps waschen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Mit in die Auflaufform geben. Tiefkühl-Shrimps können direkt verarbeitet werden. 
  4. Nun die Gewürze und das Öl hinzufügen. Kräftig durchmischen, salzen und pfeffern.
  5. Alles für 25 Minuten im Ofen backen, bis es knusprig braun ist. Auf einem Teller anrichten, die Frühlingszwiebeln on top geben und mit ein paar Spritzern Zitrone das Ganze auffrischen.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen