Chorizo One Pot Pasta

Hauptgericht

Wer gerne scharf isst, wird diese feurige One Pot Pasta mit spanischer Chorizo lieben! Die dunkelrote Farbe und ihren Geschmack bekommt die grobe Wurst durch reichlich Paprikagewürz. Auch die Schärfe wird dadurch beeinflusst – wer also lieber mild isst, benutzt für die One Pot Pasta einfach eine mildere Chorizo!

Zutaten

1 Knoblauchzehe

4 getrocknete Tomaten in Öl

40 g Walnüsse

4 kleine Chorizo-Würste

1 EL Olivenöl

500 g Tagliatelle

550 ml Wasser

100 g Rucola 

50 g Parmesan

Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 683
  • FETT 39 g
  • KH 50 g
  • Z 2 g
  • PROT 33 g
  • BS 2 g

Zubereitung

Für Für 4 Portionen

  1. Knoblauch und getrocknete Tomaten jeweils in dünne Scheiben schneiden, Walnüsse hacken.
  2. Die Chorizo-Würste der Länge nach aufschneiden und das Brät (Hackfleisch in der Wurst) aus der Pelle drücken. 
  3. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und das Brät der Chorizos mit dem Knoblauch hineingeben. Scharf anbraten.
  4. Die getrockneten Tomaten in Öl ebenfalls dazugeben und kurz mitbraten.
  5. Die Tagliatelle (ungekocht) in die Pfanne legen und mit dem Wasser auffüllen.
  6. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 12 – 15 Minuten köcheln lassen (bis die Nudeln gar sind).  
  7. Den Rucola und die gehackten Walnüsse unter die Nudeln heben.
  8. Auf einem Teller anrichten und mit Parmesan servieren.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen