Dhal

Zwischenmahlzeit

Dhal wärmt dich an kalten Tagen richtig durch. Es ist das indische Nationalgericht aus Hülsenfrüchten. In diesem Fall mit gut verträglichen geschälten roten Linsen und lecker Kurkuma und Kreuzkümmel, was die Verträglichkeit der Linsen nebenbei verbessert. Isst du Vollkornreis zu Dhal, erhöht das die biologische Wertigkeit der Linsen, also die Effizienz, mit der Proteine aus der Nahrung in körpereigene Proteine umgewandelt werden.

Zutaten

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

3 EL Rapsöl

1 TL Kurkuma

1 TL Kreuzkümmel

1 TL Currypulver

3 – 4 getrocknete Chilis

400 g Rote Linsen

1 ½ TL Salz

1,4 l Wasser

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 384
  • FETT 8 g
  • KH 52 g
  • Z 1 g
  • PROT 26 g
  • BS 13 g

Zubereitung

Für für 4 Portionen

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Etwas Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Kurkuma, Kreuzkümmel, Currypulver und  getrocknete Chilis darin anrösten.  
  2. Die Linsen dazugeben und kurz mitrösten. Mit Wasser ablöschen und für 15–20 Minuten köcheln lassen. Das Dhal mit Salz würzen und mit geschlossenem Deckel noch ein paar Minuten nachquellen lassen

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen