Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Einfache Pizzataschen

Die ofenfrische Eigenkreation. Für die Pizzataschen kannst du einfach einen fertigen Dinkel-Pizzateig verwenden, den du in Quadrate schneidest und mit Tomatenmark bestreichst. In Tomatenmark steckt viel Lycopin, ein wertvoller sekundärer Pflanzenstoff. Er gehört zu der Gruppe der Carotinoide und ist für die rote Färbung der Gemüse- oder Obstsorte verantwortlich. Je mehr Färbung, desto mehr Lycopin. So steckt in Dosentomaten und Tomatenmark mehr von dem Pflanzenstoff als in frischen Tomaten. Zu konservierende Tomaten lässt man länger reifen und verarbeitet diese unmittelbar nach der Ernte. Zudem erhöht das Erhitzen der Tomaten für die Konservierung die Verwertbarkeit von Lycopin für den Körper. Die Füllung der Pizzataschen kannst du beliebig wählen, beispielsweise klassisch mit Mozzarella und Basilikum oder würzig mit Zwiebel, Thunfisch und Parmesan.

 

  • #backen
  • #fingerfood
  • #fisch
  • #gemuse
  • #getreide
  • #hauptgericht
  • #italienisch
  • #krauter
  • #mediterran
  • #milchprodukte
  • #pizza
  • #snacks
  • #vegetarisch
  • #zwischenmahlzeiten

Nährwerte pro Pizzatasche (vegetarisch)

  • KCAL 266 Kilokalorien
  • FETT 10g
  • KH 34g Kohlenhydrat
  • Z 4g Zucker
  • PROT 10g Protein
  • BS 2g Ballaststoffe

Für 6 Portionen

Zutaten

Füllung 1:

1 Dinkel-Pizzateig

80 g Mozzarella , gerieben

120 g Kirschtomaten

2 EL Tomatenmark

Basilikum

50 g Parmesan

Füllung 2:

1  Dinkel-Pizzateig

80 g Mozzarella

1 rote Zwiebel

1 Dose Thunfisch

2 EL Tomatenmark

Italienische Kräuter

50 g Parmesan

 

Zubereitung

Variante 1

  1. Pizzateig in Quadrate schneiden. Mit Tomatenmark bestreichen. Mozzarella darauf streuen, Kirschtomaten vierteln und mit Basilikumblättern in die Taschen geben.
  2. Alles zu Dreiecken umklappen und mit geriebenem Parmesan bestreuen.
  3. Im Backofen bei 200°C ca 20 Minuten backen.

 

Variante 2

  1. Pizzateig in Quadrate schneiden. Mit Tomatenmark bestreichen. Mozzarella darauf streuen.
  2. Zwiebel in streifen schneiden und mit Thunfisch und italienischen Kräutern darauf geben.
  3. Alles zu Dreiecken umklappen und mit geriebenem Parmesan bestreuen. Im Backofen bei 200°C ca 20 Minuten backen.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen