Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Extra-Orzo-Nary Salad

Es ist Grillsaison und das bedeutet Salate, Salate, Salate! Dieser Salat ist extrem, nämlich extrem lecker und extrem einfach gemacht. Wer Orzo Nudeln noch nicht kennt – sie sind klein und haben die Form von Getreidekörnern. Die kleinen Nudeln gibt es in Italien (risoni), aber auch in Griechenland (kritharaki). Sie sind für Salate super geeignet, da sie einfach zu löffeln sind. Aber sie eignen sich auch hervorragend für Aufläufe, als Suppeneinlage oder als ganz normales Nudelgericht. Die Kichererbsen bringen eine ordentliche Portion pflanzliche Eiweiße mit, Tomaten liefern Vitamin C und die Gurken Kalium.

  • #10 bis 30 minuten
  • #easy
  • #fitness
  • #gaming
  • #laktosefrei
  • #low sugar
  • #vegan
  • #vegetarisch
  • #bowls & salate
  • #pasta
  • #reis & hülsenfrüchte
  • #frühling
  • #herbst
  • #sommer
  • #winter

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 400 Kilokalorien
  • FETT 16g
  • KH 51g Kohlenhydrat
  • Z 4g Zucker
  • PROT 13g Protein
  • BS 7g Ballaststoffe

Für 4 Portionen

Zutaten

1 Knoblauchzehe 

1 Zitrone 

2 EL Weißweinessig 

2 TL Oregano, getrocknet 

1 TL Chiliflocken

3 EL Hefeflocken 

Salz und Pfeffer 

50 ml Olivenöl

400 g Orzo, gekocht 

150 g Cherry Tomaten

1 Dose Kichererbsen 

2 kleine Snack Gurken 

1  rote Zwiebel

Zubereitungszeit 30 Min

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen und fein hacken. Zitronensaft, Weißweinessig, Oregano, Chiliflocken, Hefeflocken, Salz, Pfeffer und Olivenöl in einer Schüssel vermengen. 
  2. Gemüse klein schneiden, Kichererbsen abgießen und alles mit Orzo und mit dem Dressing vermengen. 
  3. Ca. 15 Minuten ziehen lassen und servieren.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen