Fitness Coleslaw

Zwischenmahlzeit

Wir lieben Coleslaw aus dem Steakhouse! Leider ist dieser meistens voll mit Mayonnaise und Zucker. Kein Problem! Unser Fitnesscoleslaw schmeckt nicht nur genauso gut wie das Original, sondern ist mit nur 2 g Fett pro Portion um ein vielfaches gesünder. Dazu ein gebratenes Steak oder eine leckere Ofenkartoffel und schon steht euer Dinner.

Zutaten

¼ Weißkohl (ca. 350 g)

1 Möhre

½ rote Zwiebel 

1 Frühlingszwiebel 

200 g Joghurt

1 EL Essig

Salz, Pfeffer

Etwas frische Petersilie 

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 70
  • FETT 2 g
  • KH 9 g
  • Z 8 g
  • PROT 4 g
  • BS 4 g

Zubereitung

Für Für 4 Portionen

  1. Den Weißkohl vierteln und den Strunk herausschneiden. 
  2. Die rote Zwiebel schälen und halbieren. 
  3. Weißkohl und Zwiebel mit einer Küchenreibe fein reiben und in eine Schüssel geben.  
  4. Die Möhre schälen und fein raspeln  
  5. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und zusammen mit der geraspelten Möhre in die Schüssel geben.  
  6. Den Joghurt hinzufügen mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. 
  7. Mit den Händen gut durchmischen. 
  8. Coleslaw kann alleine als Salat gegessen werden. Er schmeckt aber auch sehr lecker auf Brot oder zum Grillen als Beilage.  

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen