Frühlings-Walnuss-Salat

Hauptgericht

Dieser Beach-Body Frühlingssalat mit Dressing aus Walnüssen versorgt dich mit ausreichend Omega-3 und gesunden Vitaminen. Omega-3 ist vor Allem bei der Regeneration der Zellen wichtig, was gerade beim Sport unerlässlich ist.

Zutaten

1 kleiner Fenchel

2 Selleriestangen

10 Radieschen

50 g Rucola

1 Bund Petersilie

½ Rote Zwiebel

Salz, Pfeffer

Dressing:

80 g Walnüsse

30 ml Apfelessig

1 EL Olivenöl

Saft einer halben Zitrone

1 EL Dijon Senf

2 TL Ahornsirup

etwas Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

Nährwerte pro Portion:

  • KCAL 415
  • FETT 35 g
  • KH 14 g
  • Z 12 g
  • PROT 11 g
  • BS 7 g

Zubereitung

Für Für 2 Portionen:

  1. Zuerst die Walnüsse hacken und in einer Pfanne anrösten.
  2. Ca. ¾ der gerösteten Nüsse zusammen mit Apfelessig, Olivenöl, Zitronensaft, Dijon Senf und Ahornsirup in einen kleinen Mixer geben und pürieren. Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn das Dressing zu dickflüssig ist, einfach ein bisschen Gemüsebrühe hinzufügen.
  3. Fenchel, Sellerie und Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden.
  4. Die Petersilie fein hacken und die Zwiebel in dünne Streifen schneiden.
  5. Das Gemüse zusammen mit dem Rucola in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermengen.
  6. Zum Servieren mit den restlichen gerösteten Walnüssen bestreuen.  

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen