Zucchini-Schoko-Muffins (Halloween Version)

Snack

Trick or Treat? Halloween nähert sich und wir sind schon bestens vorbereitet, denn unsre Schokomuffins in Schädelform sind nicht nur ein besonders leckerer Treat – der Trick ist, dass sie mit Zucchini gebacken werden. Dadurch werden sie sehr saftig und liefern euch gesunde Ballaststoffe und Kohlenhydrate, ohne dass man das Gemüse heraus schmeckt.

Zutaten

120 g Vollkorn-Weizenmehl

40 g Kakaopulver

1 TL Backpulver

2 Eier

100 g griechischer Joghurt

80 g Apfelmus

50 g Rohrzucker

50 g Ahornsirup

100 g Zucchini

1 EL Öl für die Förmchen

Nährwerte pro Muffin

  • KCAL 160
  • FETT 4 g
  • KH 22 g
  • Z 12 g
  • PROT 5 g
  • BS 3 g

Zubereitung

Für für 8 Muffins

Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Mehl, Kakaopulver und Backpulver in einer Schüssel miteinander vermischen.

Die Eier in einer anderen Schüssel mit einem Schneebesen leicht schaumig verquirlen. Joghurt, Apfelmus, Zucker und Ahornsirup hinzugeben und verrühren.

Zucchini waschen und reiben, unter den Teig rühren, alles zu der Mehl-Kakao-Mischung geben und gut verkneten.

Den Teig in gefettete Muffinförmchen geben und 15 – 20 Minuten backen.

Kurz abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form lösen.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen