Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Tomatenrisotto

Dieses Tomatenrisotto ist wunderbar cremig und lecker – und unterstützt eure Gesundheit dank dreifacher Tomaten-Power. Die liefern nämlich nicht nur B- und C Vitamine, sondern können auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen und unsere Haut vor krankhaften Zellveränderungen schützen. Und das tatsächlich nur, wenn sie erwärmt werden, denn nur dann kann Lycopin, ein Carotinoid, welches freie Radikale neutralisiert, optimal von unserem Körper genutzt werden.

  • #eintopfe
  • #fette
  • #gemuse
  • #getreide
  • #glutenfrei
  • #hauptgericht
  • #italienisch
  • #mediterran
  • #milchprodukte
  • #nusse-samen-korner-kerne
  • #one-pot
  • #soulfood
  • #vegetarisch
  • #zuckerfrei-ohne-haushaltszucker
  • #10 bis 30 minuten
  • #easy
  • #fitness
  • #gaming
  • #low sugar
  • #vegetarisch
  • #gemüsekreationen
  • #one pot & one pan
  • #reis & hülsenfrüchte
  • #frühling
  • #herbst
  • #sommer
  • #winter

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 553 Kilokalorien
  • FETT 17g
  • KH 84g Kohlenhydrat
  • Z 10g Zucker
  • PROT 16g Protein
  • BS 6g Ballaststoffe

Für 2 Portionen

Zutaten

2 EL Olivenöl

2 kleine Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

2 EL Tomatenmark

50 g getrocknete Tomaten

175 g Risottoreis

Prise Zucker

500 ml Wasser

250 g frische Tomaten

Salz und Pfeffer

30 g Parmesan

Rispentomaten

Pinienkerne

Zubereitungszeit 30 Min

Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebeln schälen und klein schneiden. Die Tomaten waschen und in Würfel schneiden.
  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Knoblauch und Zwiebeln darin anschwitzen. Tomatenmark, gehackte getrocknete Tomaten und eine Prise Zucker hinzufügen.
  3. Risottoreis, frische Tomaten und Wasser mit in den Topf geben und für ca. 20 Minuten unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis der Reis gar ist, aber noch etwas Biss hat. Das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Wir empfehlen in der Zwischenzeit ein paar Rispentomaten im Ofen zu rösten. Dazu den Ofen auf 200 °C vorheizen und die Rispe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Für 10 – 15 Minuten backen.
  5. Zum Servieren frisch geriebenen Parmesan und Pinienkerne über das Risotto geben und mit gerösteten Tomaten garnieren.

Fitnessköch*in

vito-pirbazari

Erschienen im Buch

body-kitchen-3

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen