Glasnudelsalat

Hauptgericht

Kein Take away vom Chinesen kann da mithalten. Dieser Salat macht einfach glücklich und satt, ohne zu beschweren. Umgefüllt in eine Lunchbox ist er ideal zum Mitnehmen. Glasnudeln und Erdnüsse sind ein perfektes Paar, wenn es dir um deine Proteinversorgung geht. Zutaten wie süßer Ahornsirup, scharfe Frühlingszwiebel, säuerlich schmeckender Limettensaft und salzige Sojasauce liefern ein echtes Geschmackskarussell.

Zutaten

250 g Glasnudeln

1 EL Erdnussöl

30 g Erdnüsse

1 Möhre

2 Frühlingszwiebeln

80 ml Sojasauce

3 TL Ahornsirup

1 EL Sesamöl

2 EL schwarzer Sesam

Saft von 1 Limette

1 Bund Minze

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 452
  • FETT 20 g
  • KH 63 g
  • Z 6 g
  • PROT 5 g
  • BS 3 g

Zubereitung

Für für 4 Portionen

  1. Die Glasnudeln nach Packungsangabe zubereiten. Anschließend abgießen, abkühlen lassen und in eine Schüssel füllen.
  2. Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Erdnüsse darin vorsichtig anrösten. Abkühlen lassen.
  3. Möhre schälen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, fein schneiden und zu den Glasnudeln geben. Möhrenstreifen, Sojasauce, Ahornsirup, Sesamöl, Sesam und Limettensaft hinzufügen und gut untermischen.  
  4. Minze waschen, zupfen und klein schneiden. Vor dem Servieren Erdnüsse und Minze unter den Glasnudelsalat heben.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen