Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Götterquark

Hier ist ein proteinreicher Fitness-Nachtisch, denn unser Götterquark heißt aus gutem Grund so: die Kombi aus Götterspeise-Pulver und Magerquark ist süß und wackelig wie Wackelpudding, hat aber wesentlich mehr Protein und weniger Zucker als die klassische Variante! Wer kein Waldmeister-Fan ist, nimmt einfach eine andere Geschmacksrichtung.

  • #dessert
  • #glutenfrei
  • #milchprodukte
  • #nur-5-zutaten
  • #snacks
  • #sussungsmittel
  • #vegetarisch
  • #zuckerfrei-ohne-haushaltszucker
  • #zwischenmahlzeiten

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 64 Kilokalorien
  • FETT 9g
  • KH 7g Kohlenhydrat
  • Z 7g Zucker
  • PROT 9g Protein
  • BS 0g Ballaststoffe

Für 8 Portionen

Zutaten

500 ml kaltes Wasser

1 Btl. Götterspeise (Waldmeister Geschmack)

3 EL Ahornsirup

500 g Magerquark

Zubereitung

  1. Das kalte Wasser in einen Topf geben, Götterspeisen Pulver und Ahornsirup hinzufügen und alles mit einem Schneebesen verrühren .
  2. Unter Rühren erhitzen, bis sich alles aufgelöst hat (das Wasser darf nicht kochen!).
  3. Die flüssige Götterspeise in eine Glasschüssel umfüllen, kurz abkühlen lassen und anschließend nach und nach den Magerquark unterrühren.
  4. Die Masse in kleine Dessertgläser füllen und für mind. 5 Stunden im Kühlschrank kalt stellen, am besten über Nacht.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen