Healthy Mac and Cheese

Hauptgericht

Mac and Cheese ist schon lange nicht mehr nur Amerika beliebt, auch hier haben es die Makkaroni mit Käsesoße schon unter die Food-Trends geschafft. Allerdings stellen sie einen ziemlich kalorienhaltigen Genuss dar, der kaum Nährstoffe liefert. Zeit also für eine healthy Variante mit veganer Soße auf Cashew und Gemüse-Basis. Die ist genauso lecker, schnell zubereitet und lässt sich auch mit Vollkornnudeln kochen. Wer will, dann das Ganze natürlich trotzdem mit Käse überbacken.

Zutaten

400 g kurze Dinkel Makkaroni

Für die Käsesoße:

700 g Blumenkohl

230 g Möhren

100 g Cashewkerne

2 TL Knoblauchpulver

2 TL Salz

½ TL Pfeffer

2 EL Senf

1 TL Oregano

2 TL Paprikapulver

260 ml Mandeldrink (ungesüßt)

Topping:

100 g Käse (Gouda oder veganer Käse)

frische Petersilie  

Nährwerte pro Portion:

  • KCAL 545
  • FETT 17 g
  • KH 76 g
  • Z 7 g
  • PROT 22 g
  • BS 9 g

Zubereitung

Für für 5 Portionen

  1. Ofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Nudeln nach Packungsangaben kochen.  
  3. Blumenkohl und Möhren in einem Topf mit kochendem Wasser garen. Die Cashewnüsse mit kochendem Wasser übergießen und mindestens 30 Minuten einweichen lassen.  
  4. Gemüse und Cashewkerne mit den Gewürzen im Mixer pürieren. Soviel Mandeldrink hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht und die Masse cremig ist.
  5. Die Nudeln abgießen und in eine Auflaufform geben. Darüber die Soße verteilen und alles gut durchmischen. Für 10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Herausnehmen und Käse über die Nudeln reiben. Nochmal im Ofen für ca. 10 Minuten überbacken. Mit frischer Petersilie bestreuen.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen