Käse-Zupfbrot

Hauptgericht

Für unser Käse-Zupfbrot befüllen wir ein saftiges Bauernbrot mit Mozzarella und proteinreichem Harzer Käse und backen es im Ofen, bis der Käse komplett zerlaufen ist. Das Brot ist auch ein tolles Party-Mitbringsel: Zuhause vorbereiten, beim Gastgeber in den Ofen schieben und noch warm mit allen Freunden teilen

Zutaten

1 Bauernbrot, rund

250 g Mozzarella

250 g Harzer Käse

1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

2 Frühlingszwiebeln

1/2 Bund Petersilie

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 394
  • FETT 14 g
  • KH 40 g
  • Z 1 g
  • PROT 27 g
  • BS 6 g

Zubereitung

Für für 1 Brot (6 Portionen)

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Brot mit einem scharfen Messer Rautenartig einschneiden, jedoch nicht durchschneiden.
  3. Beide Käsesorten kleinschneiden und vermengen.
  4. Käse in die entstandenen Hohlräume geben.
  5. Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Olivenöl vermischen und auf die Oberseite des Brotes pinseln und mit Alufolie abdecken.
  6. Brot für 20 Minuten im Ofen backen, Folie abnehmen und weitere 20 Minuten backen.
  7. In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln und Petersilie waschen und fein schneiden.
  8. Kräuter zum Schluss über das Brot geben und servieren.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen