Kartoffel-Möhren-Rösti

Hauptgericht

Zutaten

Für die Rösti (ca. 8 Stück):

400 g Möhren

400 g Kartoffeln, festkochend

1  kleine Zwiebel

40 g Mehl

2 Ei

Prise Zucker

Salz, Pfeffer

½ TL Muskatnuss

Olivenöl zum Braten

Für den Petersilien-Joghurt:

300 g griechischer Joghurt

5 g Petersilie

Salz, Pfeffer

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 670
  • FETT 34 g
  • KH 65 g
  • Z 14 g
  • PROT 26 g
  • BS 11 g

Zubereitung

Für Zutaten für 2 Portionen:

  1. Möhren waschen und schälen. Zwiebel und Kartoffel schälen.
  2. Möhren und Kartoffel grob in eine Schüssel raspeln. Die Zwiebel in feine dünne Streifen schneiden und mit in die Schüssel geben.
  3. Mehl, Eier, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und eine Prise Zucker zu der Masse in die Schüssel geben und alles gut vermengen.
  4. Ausreichend Öl in einer Pfanne erhitzen, einen guten Löffel von der Kartoffelmasse hineingeben und leicht mit dem Pfannenwender andrücken. Die Rösti von beiden Seiten knusprig braten.
  5. Den Joghurt in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen und fein hacken und unter den Joghurt rühren.
  6. Die Rösti mit Joghurt servieren und genießen.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen