Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Königsberger Fitness-Klopse

Zarte Fleischklöße aus magerem Rinderhack in einer cremigen Sauce mit frischen Rote Bete Würfeln – so kann man sich unsere Königsberger Fitness-Klopse schmecken lassen. Rote Bete ist ein sehr gesundes Gemüse, denn sie enthält reichlich Folsäure, die besonders für Schwangere wichtig ist und Heilprozesse im Körper unterstützt. Zudem kann das Gemüse blutdrucksenkend wirken.

  • #deutsch
  • #essig-saucen
  • #fleisch
  • #gemuse
  • #getreide
  • #hauptgericht
  • #low-carb
  • #milchprodukte
  • #obst
  • #soulfood
  • #30 bis 60 minuten
  • #easy
  • #fitness
  • #gaming
  • #fleisch
  • #eintöpfe & suppen
  • #fleisch & gegrilltes
  • #frühling
  • #herbst
  • #sommer
  • #winter

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 514 Kilokalorien
  • FETT 30g
  • KH 33g Kohlenhydrat
  • Z 12g Zucker
  • PROT 28g Protein
  • BS 4g Ballaststoffe

Für 6 Portionen

Zutaten

300 g Rote Bete (frisch)

1 EL Zucker

60 ml Weißwein Essig

100 ml Wasser

700 g Rinderhack

4 Scheiben Vollkorntoast

300 ml Milch (1,5 %)

1 Ei

1 Zwiebel

1 Liter Kalbsfond

60 g Kapern

½  Zitrone

100 ml Sahne

5-6 EL Stärke

Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Rote Bete Schälen und in Würfel schneiden.
  2. In einer Pfanne Zucker, Essig und Wasser zum Kochen bringen, die Rote Bete hinzugeben und ziehen lassen. Bei Seite stellen und mit Salz abschmecken.
  3. Toast in 100 ml Milch einweichen. Zwiebel sehr fein würfeln und mit Hackfleisch, Ei und Toast vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Kalbsfond zum Sieden bringen.
  5. In der Zwischenzeit Hackmasse zu kleinen Bällchen formen und in den siedenden Kalbsfond geben.
  6. Die Klopse ca. 10 – 15 Minuten ziehen lassen, aus dem Fond heben und beiseite stellen.
  7. Kapern, Zitronensaft und Sahne dazugeben. Alles aufkochen.
  8. Stärke in einer weiteren Schüssel in der restlichen Milch glattrühren und unter Rühren in die kochende Soße geben. Ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Soße eingedickt ist.
  9. Die Klopse hineingeben und noch einmal ein paar Minuten in der heißen Soße ziehen lassen. Bei Bedarf noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen