Köfte mit Shirazi Salat

Hauptgericht

Leckere orientalische Köfte mit buntem Tomaten-Gurken-Salat und frischer Minze bringen dir das Morgenland direkt in deine Küche. Das ganze ist nicht nur verdammt lecker sondern auch noch super günstig. Mit Fladenbrot oder Wraps serviert bekommst du direkt eine ganze Mahlzeit.

Zutaten

Für die Köfte ca. 6 Stück:

1 EL frische Petersilie

250 g Rinderhack

½ Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Ei

2 EL Paniermehl

1 EL Tomatenmark

1 TL Kreuzkümmel

½ TL Chilipulver

1 TL Paprikapulver

1 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

Für den Shirazi Salat:

½ Gurke

½ Rote Zwiebel

4 Tomaten  

ein paar Minzblätter

frischer Zitronensaft

Salz, Pfeffer

Nährwerte pro Portion:

  • KCAL 540
  • FETT 28 g
  • KH 38 g
  • Z 10 g
  • PROT 34 g
  • BS 5 g

Zubereitung

Für für 2 Portionen:

  1. Petersilie waschen und fein hacken. Zwiebeln schälen und würfeln.
  2. Rinderhack mit Petersilie, Zwiebelwürfel, Knoblauch, Ei, Paniermehl, Tomatenmark, Kreuzkümmel, Chili­pulver und Salz ver­kneten.
  3. Aus der Masse 6 leicht ovale Köfte formen.
  4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Köfte von jeder Seite ca. 6 Minuten braten.
  5. In der Zwischenzeit Gurke, Zwiebel und Tomaten in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Mit Minze, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
  6. Den Salat vor dem Servieren am Besten für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  7. Zu den Köfte und dem Salat passen Tortilla Wraps oder Fladenbrot. Sie können aber auch als low carb Variante ohne extra Kohlenhydrate gegessen werden.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen