Wirsing mit Speck

Hauptgericht

Wirsing ist Omas Bizeps-Geheimnis. Außerdem ist er super preiswert, meist regional und hat außerdem noch viele gesundheitsförderliche Eigenschaften. Er ist kalorienarm, liefert viele Ballaststoffe, viel Vitamin C und E und außerdem eine richtig gute Portion pflanzliches Protein. Das Gericht ist super schnell gekocht und schmeckt vor allem an kalten Wintertagen. Low-Carb-Fans aufgepasst: Für euch ist dieses Gericht genau das Richtige.

Zutaten

1 Zwiebel

800 g Wirsing

1 EL Rapsöl

150 g Schinkenwürfel

200 ml Wasser

Salz

Pfeffer

100 g Crème fraîche

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 382
  • FETT 22 g
  • KH 16 g
  • Z 13 g
  • PROT 30 g
  • BS 11 g

Zubereitung

Für für 2 Portionen

  1. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.
  2. Die äußeren Blätter vom Kohl entfernen. Wirsing halbieren, den Strunk entfernen und in Streifen schneiden.
  3. Etwas Rapsöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Schinkenwürfel darin anschwitzen.
  4. Wirsing und 200 ml Wasser hinzufügen. 10 Minuten köcheln lassen, bis der Wirsing gar ist, aber noch etwas Biss hat. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Crème fraîche verfeinern.
  5. Wer es nicht bei einem Low-Carb-Gericht belassen will, kann Kartoffeln dazu servieren.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen