Maiskolben mit Chili Barbecue Flavour

Zwischenmahlzeit

Der Geschmack der amerikanischen Südstaaten-Barbecues weht durch deine Küche. Die Maiskolben haben das Zeug, deine Gäste bei der nächsten Grillparty zu beeindrucken. Das Capsaicin der Chili-Flocken wirkt als Scharfmacher und bringt dein Blut in Wallung, hilft dir Fett zu verbrennen und bringt deine Verdauung in Schwung. Lust auf mehr?

Zutaten

4 gegarte Maiskolben

4 EL Barbecuesauce

1 EL Rapsöl  

3 TL Chiliflocken

2 Limetten

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 221
  • FETT 5 g
  • KH 37 g
  • Z 10 g
  • PROT 7 g
  • BS 6 g

Zubereitung

Für für 4 Portionen

  1. Den Ofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen.
  2. Die 4 Maiskolben mit einem scharfen Messer halbieren. Barbecuesauce, Öl und Chiliflocken verrühren und über die Maiskolben geben. Die Maiskolben in eine feuerfeste Form legen und für 50–55 Minuten bei 200 °C im Ofen backen.
  3. Die Limetten halbieren und ein paar Spritzer Limette über die Maiskolben geben.

 

Tipp

Wer Lust auf mehr Schärfe hat, der kann noch eine grüne Chili waschen und fein geschnitten auf die Maiskolben streuen. Den letzten Pfiff macht dann das ein oder andere Korianderblatt.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen