Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Mexikanischer Maissalat auf geröstetem Brot

Dieser mexikanische Maissalat kann zum Einsatz kommen, wenn man mal Lust auf eine Belag-Alternative zu Käse & Wurst, Butter, Hummus oder andern Belagen hat. Er schmeckt knackig und frisch, ist innerhalb von Minuten zubereitet und harmoniert wunderbar mit dem cremigen Bohnenmus, welches wir als Topping-Basis für das Brot empfehlen.

  • #unter 10 minuten
  • #easy
  • #fitness
  • #gaming
  • #laktosefrei
  • #low sugar
  • #vegan
  • #vegetarisch
  • #bowls & salate
  • #fingerfood
  • #soßen & aufstriche
  • #frühling
  • #herbst
  • #sommer
  • #winter

pro Portion

  • KCAL 230 Kilokalorien
  • FETT 6g
  • KH 35g Kohlenhydrat
  • Z 5g Zucker
  • PROT 9g Protein
  • BS 4g Ballaststoffe

Für 4 Portionen

Zutaten

1 Dose Mais (ca. 250 g)

½ frische Jalapeno

1 Frühlingszwiebel

2 Stängel Koriander

Saft von einer Limette

1 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

300 g Pinto Bohnenmus aus der Dose

4 Scheiben Kartoffelbrot

Optional: Feta 

 

Zubereitungszeit 10 Min

Zubereitung

  1. Die Maisdose öffnen, den Saft abgießen und in eine Schüssel geben.
  2. Jalapeno und Frühlingszwiebel in feine Scheiben schneiden, Koriander grob hacken und mit in die Schüssel geben. Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzufügen, die Limetten auspressen und den Saft dazugeben. Alles gut mit einem Löffel vermischen.
  3. Das Brot in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten anrösten.
  4. Etwas von dem Bohnenmus auf dem Kartoffelbrot verstreichen und 2 EL von dem Maissalat daraufgeben. Wer mag kann das Ganze noch mit etwas zerbröselten Feta verfeinern.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen