No-Chicken-Burger

Hauptgericht

Gegrillt oder in der Pfanne gebraten ist das vegane Mühlen Filet von Rügenwalder Mühle der Star für unseren neuen veganen Chicken-Burger – ohne Chicken. Saftige Tomaten, knackiger Salat, frische Guacamole und ein knuspriges Brötchen sorgen für eine ausgewogene Mahlzeit und ausbalancierte Nährwerte. 

Zutaten

2 vegane Mühlen Filets 

2 Roggen-Vollkornbrötchen 

1 große Tomate 

1 Salat 

1 EL vegane Mayonnaise 

Marinade:

2 EL Brathähnchengewürz 

4 EL Olivenöl 

1 EL Sojasauce

1 Prise brauner Zucker 

Guacamole: 

1 Avocado

Saft von einer ½ Limette 

½ TL Kreuzkümmel

Salz

½ Tomate

Optional: 

Vegane Mayonnaise 

Nährwerte pro Burger

  • KCAL 577
  • FETT 33 g
  • KH 46 g
  • Z 7 g
  • PROT 24 g
  • BS 12 g

Zubereitung

Für Für 2 Burger

  1. In einer Schüssel die Zutaten für die Marinade vermengen. 
  2. Die Mühlen Filets in die Marinade geben und ca. 30 Minuten marinieren. 
  3. Für die Guacamole die Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und in eine Schüssel geben. Mit dem Saft einer halben Limette beträufeln, Salz und Kreuzkümmel hinzufügen. Mit Gabel zerdrücken. 
  4. Die Tomate vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden, anschließend in feine Würfel schneiden und unter die Avocado mischen. 
  5. In einer Grillpfanne etwas Öl erhitzen und die Mühlen Filets von beiden Seiten anbraten. Ihr könnt die Mühlen Filets auch auf dem Grill zubereiten. 
  6. Die untere Seite des Roggenbrötchens mit Guacamole bestreichen, die Oberseite mit veganer Mayonnaise. Auf die Guacamole das Filet geben, darauf Salat und Tomate verteilen und mit dem Deckel schließen.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen