Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Oatmeal Cookie Bars

Diese ultra leckeren Oatmeal Cookie Bars können im Handumdrehen zusammengerührt und in den Ofen verfrachtet werden. Mit der easy Zubereitung und den lediglich 5 Zutaten ist das Backen so einfach, dass man das Rezept auch mit Kindern gut nachbacken kann. Die Cookie Bars sind vegan, wir nutzen für eine natürliche Süße neben der Süße von Bananen noch Ahornsirup, welcher aus der Rinde des Ahornbaumes gewonnen wird. Dafür wird die Rinde angeschnitten und der Saft gesammelt. Eingekocht wird er Sirup, welcher Zucker, Proteine, Mineralstoffe und Apfelsäure enthält. 

 

  • #10 bis 30 minuten
  • #maximal 5 zutaten
  • #easy
  • #fitness
  • #gaming
  • #vegan
  • #vegetarisch
  • #fingerfood
  • #gebäck & brote
  • #ofengerichte
  • #frühling
  • #herbst
  • #sommer
  • #winter

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 237 Kilokalorien
  • FETT 13g
  • KH 23g Kohlenhydrat
  • Z 11g Zucker
  • PROT 7g Protein
  • BS 5g Ballaststoffe

Für 16 Stück

Zutaten

320 g Haferflocken

240 g Mandelmus 

77 g Ahornsirup

1 ½ reife Bananen

120 g Schokodrops

Zubereitungszeit 30 Min

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine 20×20 cm große Backform mit Backpapier auslegen und an den Kanten überlappen lassen.
  2. In einer großen Schüssel die reifen Bananen mit einer Gabel zermatschen und die restlichen Zutaten hinzufügen. Ein paar Schokodrops aufbewahren. 
  3. Den Teig in die Backform geben und die restlichen Schokodrops obendrauf verteilen.
  4. Die Bars für ca. 15-20 Minuten backen bis diese goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Anschließend aus der Form heben und in 5×5 cm große stücke schneiden.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen