Panzanella

Hauptgericht

Panzanella – klingt viel besser als Brot-Salat. Der Klassiker aus der Toskana vereint die Aromen des Landes, lässt dich in Urlaubsgefühlen schwelgen und ist durch die Mischung von Brot, Tomaten, Parmesan, Olivenöl und Oliven ein vollwertiges Gericht. Panzanella kann man problemlos vorbereiten und in der Lunchbox für später aufbewahren.

Zutaten

100 g Ciabatta  

3 EL Olivenöl

500 g gemischte Tomaten

1 kleine rote Zwiebel

etwas Knoblauch

½  Bund frischer Basilikum

50 g Kapernäpfel  

6 schwarze Oliven

2 EL Balsamico

1 EL Honig

1 EL Olivenöl

20 g frischer Parmesan zum Garnieren

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 431
  • FETT 23 g
  • KH 45 g
  • Z 8 g
  • PROT 11 g
  • BS 6 g

Zubereitung

Für für 2 Portionen

  1. Das Brot in 2 cm große Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anrösten.
  2. Die Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln, den Knoblauch schälen und hacken. Basilikum waschen und zupfen.
  3. Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Basilikum in einer Schüssel mit den Händen vermischen. Kapernäpfel, Oliven, Balsamico, Honig und Olivenöl dazugeben und nochmal gut durchmischen. Das Brot unterheben und frischen Parmesan über den Salat reiben.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen