Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Pasta mit veganer Kürbis-Käsesoße

Habt ihr Bock auf unsere Pasta mit veganer Kürbis-Käsesoße? Sie sieht aus wie Mac n’ Cheese, schmeckt wie Mac n’ cheese, ist aber wesentlich gesünder und fettarmer. Schnell die Zutaten auf dem Heimweg einkaufen und schon heute Abend diese richtig leckere Pasta kochen und genießen.

  • #fette
  • #gemuse
  • #getreide
  • #gewurze
  • #hauptgericht
  • #laktosefrei
  • #meal-prep
  • #nusse-samen-korner-kerne
  • #soulfood
  • #vegan
  • #vegetarisch
  • #zuckerfrei-ohne-haushaltszucker
  • #10 bis 30 minuten
  • #easy
  • #fitness
  • #gaming
  • #laktosefrei
  • #low sugar
  • #vegan
  • #vegetarisch
  • #pasta
  • #soßen & aufstriche
  • #frühling
  • #herbst
  • #sommer
  • #winter

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 461 Kilokalorien
  • FETT 5g
  • KH 84g Kohlenhydrat
  • Z 12g Zucker
  • PROT 20g Protein
  • BS 6g Ballaststoffe

Für 4 Portionen

Zutaten

400 g Muschelnudeln (Conchiglie)

¼  Kürbis (ca. 400 g zu Püree verarbeitet)

100 ml Cashew Sahne (vegane Kochsahne)

1 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

3-4 EL Hefeflocken

½ TL Paprikapulver

Salz

Optional: frischer Majoran

Zubereitungszeit 20 Min

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsangaben zubereiten.
  2. Die Zwiebel schälen und würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. In einem Topf das Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Kürbispüree, Cashew Sahne, Hefeflocken, Paprikapulver und Salz hinzufügen und alles verrühren. Kurz aufkochen lassen.
  4. Die Nudeln durch ein Sieb abgießen, zur Kürbissauce in den Topf geben und unterheben.
  5. Wer mag kann zum Schluss frisch gehackten Majoran über die Nudeln geben.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen