Überbackener Blumenkohl

Hauptgericht

Blumenkohl ist in der Low-Carb-Küche super beliebt, weil er sich so vielseitig zubereiten lässt. Dieses einfache Rezept beweist: Der unscheinbare Kohl hat eine Menge zu bieten. Er hat kaum Kalorien, hilft dir in Form zu bleiben und Glucosinolate schützen deine Zellen und dich vor dem Angriff von Bakterien.

Zutaten

1 kleiner Blumenkohl

100 g Rispentomaten

2 Eier

20 g geriebener Käse

70 g Schinken

Salz

Pfeffer

etwas Petersilie zum Garnieren

Sahne (optional)

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 391
  • FETT 19 g
  • KH 15 g
  • Z 2 g
  • PROT 40 g
  • BS 13 g

Zubereitung

Für für 1 Portion

  1. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) vorheizen.
  2. Zuerst die Blätter vom Blumenkohl entfernen. Dann den Blumenkohl halbieren und den Strunk herausschneiden. Anschließend in einzelne Röschen brechen.
  3. Die Tomaten waschen. Blumenkohl und Tomaten in eine Auflaufform geben. Eier über den Blumenkohl in die Form schlagen, mit Käse bestreuen und mit Schinken belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Optional kann man auch noch etwas Sahne mit dazugeben.
  4. Im Ofen ca. 20 Minuten überbacken. Zum Schluss mit Petersilie bestreuen.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen