Pizza mit Thunfischboden

Hauptgericht

Die „So-gut-wie No-Carb-Variante“ der italienischen Lieblingsspeise.

Zutaten

1 Dose Thunfisch (im eigenen Saft)

1 Becher Körniger Frischkäse

2 Eier 

Salz, Pfeffer

Belag:

4 EL passierte Tomaten 

½ Rote Zwiebel 

100 g Paprika (rot und gelb)

50 g geriebener Käse


Nährwerte pro Portion:

  • KCAL 614
  • FETT 22 g
  • KH 15 g
  • Z 14 g
  • PROT 89 g
  • BS 5 g

Zubereitung

Für Für 1 Pizza

  1. Ein Blech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze (Umluft 180 °C) vorheizen.
  2. Den Thunfisch abgießen und mit körnigen Frischkäse, Eiern, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Zu einem gleichmäßigen Teig vermengen.
  3. Den Teig mit einem Löffel auf dem Backpapier verteilen. Er sollte so dünn wie möglich und ohne Lücken ausgestrichen werden.
  4. Den Pizzaboden 20 Minuten backen. Der Boden ist fertig, wenn er an den Rändern langsam braun wird.
  5. Den Pizzaboden mit den passierten Tomaten dünn bestreichen und mit Käse bestreuen. Paprika und Zwiebel in Ringe schneiden und auf der Pizza verteilen. Im Ofen ca. 10 Minuten goldbraun backen.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen