Ravioli vom Blech

Hauptgericht

Viel buntes und frisches Gemüse wie Kirschtomaten, gelbe und grüne Zucchini, Aubergine, Zwiebeln und Knoblauch, kombiniert mit einer Portion Ravioli, die im Ofen schön kross werden – das ist das Geheimnis dieses Ofenrezepts. In die kleinen Teigtaschen kommen meist Zutaten wie Kräuter, Gemüse und Ricotta oder wahlweise auch Fleisch – nimm, was dir am besten schmeckt.

Zutaten

200 g Kirschtomaten

½ Zucchini, grün, ca. 150 g

½ Zucchini, gelb, ca. 150 g 

1 Aubergine, ca. 300 g

2 rote Zwiebeln 

3 Knoblauchzehen

250 g frische Ravioli

3 EL Olivenöl

1 Handvoll Rucola  

½ Bund Basilikum 

Pfeffer, Salz 

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 514
  • FETT 26 g
  • KH 53 g
  • Z 17 g
  • PROT 17 g
  • BS 10 g

Zubereitung

Für Für 2 Portionen

  1. Gemüse waschen, dann die Tomaten halbieren und die Zucchini und Aubergine in Würfel schneiden. Die Zwiebel in Scheiben schneiden, Knoblauch schälen.
  2. Das geschnittene Gemüse und die Ravioli auf ein Backblech geben, mit Olivenöl mischen und im Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen.
  3. Zum Schluss Rucola und Basilikum darüber geben und servieren.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen