Sandwich-Apfeltasche

Zwischenmahlzeit

Dieses Apfeltaschenrezept ist wahrscheinlich das einfachste und gesündeste Apfeltaschenrezept, das du finden kannst. Es ist zwar nicht “Low Carb” oder “Low Fat”, aber es bekommt seine Süße hauptsächlich aus dem Apfelmus, das du in 10 Minuten einfach selber machst. Und es kommt aus dem Sandwich-Maker, nach dem Mixer unser liebstes Hausgerät. Was kann da noch schiefgehen?
Richtig, gar nichts. Guten Appetit!

Zutaten

5 große Äpfel

1 EL Zitronensaft

4 EL Kokosblütenzucker

1 Msp. Zimt

100 g Mandelmehl
(oder Weizenvollkornmehl)

1 TL Backpulver

2 Eier

75 g Kokosöl

60 ml Mandelmilch

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 314
  • FETT 16 g
  • KH 30 g
  • Z 24 g
  • PROT 11 g
  • BS 5 g

Zubereitung

Für Für 6 Apfeltaschen

  1. Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Stücke schneiden. Zusammen mit 150 ml Wasser, Zitronensaft, 2 EL vom Kokosblütenzucker und Zimt weich kochen. Falls die Äpfel nicht schon zerfallen sind, alles zerdrücken und in eine Schüssel füllen.
  2. Mehl, Backpulver mit dem restlichen Kokosblütenzucker vermischen.
  3. Eier, Kokosöl und Mandelmilch aufschlagen, zum Mehl geben und alles zu einem
    Teig verarbeiten.
  4. Einen großen Löffel des Teigs auf den Sandwichtoaster geben. Einen guten Klecks Apfelmus daraufgeben und mit einem weiteren Löffel Teig bedecken.
  5. Sandwichtoaster schließen und durchbacken.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen