Spinat-Feta-Kartoffel-Muffins

Snack

Heizt den Ofen vor, holt eure Muffinförmchen raus und backt diese herzhaften Spinat Feta Muffins! Durch den Kartoffelteig bleiben die Muffins super saftig, während Feta und Spinat für die Würze und das Aroma zuständig sind. Zwar gehören Kartoffeln nicht zu den eiweißreichsten Gemüsesorten, aber das Eiweiß, das sie enthalten, ist dafür besonders hochwertig und kann vom Körper extrem gut aufgenommen werden. Da wir kein Mehl verwenden, sind die vegetarischen Snacks sogar glutenfrei!

Zutaten

1 kg mehligkochende Kartoffeln (z. B. Bintje) 

250 g Feta

4  Eier 

1 TL Salz 

Pfeffer

50 g Baby Spinat

Nährwerte pro Muffin

  • KCAL 205
  • FETT 9 g
  • KH 19 g
  • Z 2 g
  • PROT 12 g
  • BS 3 g

Zubereitung

Für Für 8 Muffins

  1. Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. 
  2. Die Kartoffeln schälen und raspeln. Den Saft kräftig ausdrücken und wegschütten. 
  3. Feta zerkrümeln. Eier in einer Schale verquirlen und die Kartoffeln, Feta, Salz und etwas Pfeffer hinzugeben. Gut vermengen und den Spinat unterheben.
  4. Teig in die Muffinformen geben und im Ofen ca. 30 – 40 Minuten backen.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen