Steckrüben Pommes

Hauptgericht

Nachdem sie lange in der Versenkung verschwunden ist, feiert die Steckrübe inzwischen ihr großes Comeback. Und das ganz zu Recht, denn die Knolle ist ist nicht nur sehr kohlenhydratarm und damit super für eine Low-Carb Ernährung geeignet, sondern steckt dazu noch voller Mineralstoffe und Vitamine. Da das Gemüse am besten gekocht oder gebacken wird, haben wir daraus leckere Steckrüben-Pommes gemacht. Zusammen mit einem frischen Zitronen-Feta Dip ein richtiger Genuss!

Zutaten

1 große Steckrübe (ca. 1,25 kg)

2 EL Olivenöl

1 EL Currypulver

Meersalz

frische Petersilie

Feta-Zitronen Dip:

200 g Feta Käse

1 EL Joghurt

1 EL Zitronenschale gerieben

1–2 EL Zitronensaft

1 Knoblauchzehe

1 EL Olivenöl

Chiliflocken

Nährwerte pro Portion:

  • KCAL 308
  • FETT 20 g
  • KH 19 g
  • Z 16 g
  • PROT 13 g
  • BS 8 g

Zubereitung

Für für 4 Personen

  1. Den Ofen auf 180 ° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Steckrübe schälen, entstielen und in ca. 3 cm große Stifte schneiden. Da die Steckrübe beim Backen Feuchtigkeit verliert, sollten die Stücke nicht zu klein geschnitten werden.
  3. Steckrüben-Pommes mit Currypulver und Olivenöl gut durchmischen und auf einem Backblech verteilen, sodass sie nicht übereinander liegen.
  4. Ca. 45 Min. lang backen und aus dem Ofen nehmen, wenn die Steckrüben-Pommes gebräunt sind, dann mit Salz und frischer Petersilie bestreuen.
  5. Während die Pommes im Ofen sind, den Zitronen-Feta Dip in der Küchenmaschine zu einer glatten Masse verarbeiten, dann mit den Pommes servieren.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen