Tuna Pasta Salat

Zwischenmahlzeit

Dieses Thunfisch-Pasta-Salat ist nicht nur gesund, sättigend und lecker – es ist auch schnell und einfach zubereitet. Neben dem proteinreichen Thunfisch, den frischen nährstoffreichen Erbsen, den vollwertigen Vollkornnudeln und der cremigen Soße liefert der knackige und kalorienarme Staudensellerie gesundheitsfördernde Antioxidantien wie Vitamin C und Beta-Carotin sowie reichlich Kalium.

Zutaten

150 g Nudeln

1 Dose Thunfisch

200 g Erbsen, TK 

2 Stangen Staudensellerie

½ rote Zwiebel 

150 ml vegane Mayo 

½  Zitrone, entsaftet

Prise Salz + Pfeffer 

1 TL Chiliflocken
1 EL Dill, gehackt

Portion

  • KCAL 422
  • FETT 22 g
  • KH 39 g
  • Z 6 g
  • PROT 17 g
  • BS 4 g

Zubereitung

Für 2 Portionen

  1. Nudeln gemäß den Anweisungen auf der Verpackung kochen.
  2. Die Erbsen in einem Topf blanchieren.
  3. Staudensellerie waschen und klein schneiden. 
  4. Thunfisch abtropfen lassen.
  5. Zwiebel enthäuten und in feine Streifen schneiden.
  6. Mayo, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Chiliflocken und gehackten Dill zu einem Dressing verrühren.
  7. In einer großen Schüssel die Nudeln, mit dem Dressing den restlichen Zutaten vermischen und anrichten.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen