Vegane Bounty Balls

Snack

Zutaten

200 g Kokos Creme, gekühlt (der feste Teil der Kokosmilch aus der Dose)

125 g Kokosraspeln

1 TL Vanilleextrakt

50 g Agavendicksaft 

100 g Zartbitterschokolade

Zahnstocher

Nährwerte pro Stück

  • KCAL 309
  • FETT 25 g
  • KH 17 g
  • Z 16 g
  • PROT 4 g
  • BS 6 g

Zubereitung

Für Für 6 Stück

  1. Kokoscreme mit Kokosraspeln, Vanilleextrakt und Agavendicksaft in einer in einer Schüssel vermengen.
  2. Kokosmasse zu 6 Bällen formen und ca. 30 Minuten in den Tiefkühler geben. Beim Formen müsst ihr fest drücken, damit die Masse zusammenhält.
  3. Schokolade schmelzen. 
  4. Einen Zahnstocher in die gekühlten Bälle stecken und durch die Schokolade ziehen. Auf einem Gitter abtropfen lassen und im Kühlschrank ca. 30 Minuten aushärten lassen. 
  5. Wir haben aus der Masse 6 große Bälle geformt, sodass ein Bounty Ball als ein Dessert gilt. Natürlich könnt ihr aber auch z.B. 12 kleine “Pralinen” daraus machen.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen