Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Veganes Schokomousse

Hier bekommt ihr ein veganes Schokomousse der extra Klasse ohne Ei und Sahne. Stattdessen verwenden wir süße Datteln, fettgesunde Avocados und reines Kakaopulver, das reich an Flavonoiden ist. Dank Kombination von Avocado und ein wenig natürlicher Süße, stabilisiert du deinen Blutzucker und schützt dich vor Heißhungerattacken.

  • #dessert
  • #glutenfrei
  • #laktosefrei
  • #obst
  • #snacks
  • #sussungsmittel
  • #vegan
  • #vegetarisch
  • #zuckerfrei-ohne-haushaltszucker

Nährwerte pro Portion

  • KCAL 213 Kilokalorien
  • FETT 13g
  • KH 21g Kohlenhydrat
  • Z 17g Zucker
  • PROT 3g Protein
  • BS 7g Ballaststoffe

Für für 4 Portionen

Zutaten

7 Soft-Datteln

2 reife Avocados

70 g Ahornsirup

50 g Kakaopulver

Mark von 1 Vanilleschote

Beeren zum Garnieren

Zubereitung

  1. Die Datteln ca. 20 Minuten in warmem Wasser einweichen.
  2. Die Avocados schälen und entsteinen. Avocadofruchtfleisch, Datteln und die restlichen Zutaten in einen Mixer geben und so lange pürieren, bis eine cremige Masse entsteht.
  3. Die Masse in Gläser füllen und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. Zum Servieren mit Beeren nach Wahl verzieren.

Fitnessköch*in

kathrin-seidel

Erschienen im Buch

body-kitchen-3

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen