Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

« Alle Rezepte ansehen

Tagliatelle alla Veganesca

Nudeln alla Puttanesca stammen aus Süditalien. Die Tomatensauce mit Oliven und Kapern schmeckt scharf-würzig und das Original-Rezept enthält zusätzlich Sardellen, die haben wir allerdings ausgelassen.

Wer denkt, Oliven schmecken vom Baum genauso gut wie aus dem Glas, wird sich wundern. Damit Oliven so schmackhaft werden, wie wir sie kennen, müssen sie einige Wochen in Wasser eingelegt werden. Erst dann verlieren sie ihre Bitterstoffe. Danach werden die Oliven in einer Salzlake haltbar gemacht und können zusätzlich in  Geschmack gebenden Gewürzen oder Öle eingelegt werden. Oliven sind sehr gesund und enthalten gesunde einfach ungesättigte Fettsäuren, die antientzündlich wirken. Sie normalisieren den Cholesterinspiegel, beugen koronaren Herzkrankheiten vor und können somit das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall senken.

  • #10 bis 30 minuten
  • #easy
  • #fitness
  • #gaming
  • #low sugar
  • #vegetarisch
  • #pasta
  • #soßen & aufstriche
  • #frühling
  • #herbst
  • #sommer
  • #winter

pro Portion

  • KCAL 602 Kilokalorien
  • FETT 30g
  • KH 55g Kohlenhydrat
  • Z 9g Zucker
  • PROT 28g Protein
  • BS 6g Ballaststoffe

Für 4 Portionen

Zutaten

2 Zwiebeln

1 kleine Chili

2 Knoblauchzehen 

8 getrocknete Tomaten

400 g frische Cherrytomaten

1 Dose gehackte Tomaten

1 Glas entsteinte Kalamata Oliven 

2 TL Kapern

1 TL Öl von den getrockneten Tomaten 

Thymian 

Rosmarin

Salz

Pfeffer

400 g Bandnudeln

Salz

Parmesan (Optional: vegane Alternative)

Zubereitungszeit 20 Min

Zubereitung

  1. Zwiebeln würfeln, Knoblauch und Chili hacken, getrocknete Tomaten klein schneiden und die Cherrytomaten halbieren. Alles nach und nach zusammen anbraten und mit den Dosentomaten ablöschen. 
  2. Die Oliven und Kapern sowie Thymian und Rosmarin dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ganze etwas köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit reichlich gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Nudeln hinzufügen und nach Packungsanleitung garen. 
  4. Die fertigen Nudeln abgießen und in die Sauce geben. Gut durchmischen, die Thymian und Rosmarinzweige entfernen und auf einem Teller servieren. Zum Schluss mit Parmesan oder einer veganen Alternative toppen.

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen