Unser Ernährungskurs ist jetzt online! Jetzt registrieren

Mediterranes Soul Food wird zu leckeren Fitness Rezepten

Mit Body Kitchen machen wir Rezepte tauglich für einen aktiven Alltag. Aus Fast Food wird dann Fitness Food – natürlich mit dem Fast Food Flavor. In diesem Artikel geben wir dir einen kleinen Einblick in unsere Versionen mediterraner Comfort & Soul Food Rezepte.

                        

Mediterrane Gerichte erinnern uns direkt an die Länder, aus denen sie kommen. Wir assoziieren Spanien, Griechenland, Italien & Co. mit Urlaub, Sonne, Wasser, Wärme und gutem Essen: alles Dinge, die glücklich machen.

Einfluss unserer Ernährung auf unsere Gesundheit

So hat vor allem die mediterrane Ernährung einen positiven Einfluss auf die Stimmung, da diese überwiegend aus viel Gemüse und Obst, hochwertigem Olivenöl, Fisch und Vollkornprodukten besteht und weniger rotes Fleisch und ungesunde Fette enthält. Die mediterrane Küche gilt zudem als diejenige Küche, die unsere Herzgesundheit am meisten begünstigt, da eben viel Fisch und pflanzliche Öle vorkommen. Fisch enthält Omega-3-Fettsäuren, die dafür sorgen, dass sich die Gefäße erweitern und der Blutdruck langfristig sinkt. Zudem erhöhen sie das High-Density-Lipoprotein, welches das überschüssige Cholesterin aus dem Blut wieder in die Leber transportiert – somit also den Cholesterinspiegel senkt. Auch die vielen Ballaststoffe im Gemüse tragen zur Senkung des Cholesterinspiegels bei.

Apropos Gemüse und natürlich Obst: beide bringen eine Fülle an Vitaminen und Mineralstoffen mit sich, die extrem wichtig für unseren Körper und für die Stimmung sind. Die Kohlenhydrate, die in Pasta, Reis Teigwaren & Co. stecken, füllen die Speicher im Körper auf und geben Energie für den Tag. Als Tipp: Lass’ die Nudeln oder Kartoffeln einmal abkühlen und wärmt sie beispielsweise am nächsten Tag wieder auf. Dann enthalten sie resistente Stärke, die entzündungshemmend wirkt und unserem Darm sowie unserer Gesundheit gut tut. 

Zusammenhang zwischen Ernährung und Wohlbefinden 

Doch es geht nicht nur um positive Assoziationen oder Erinnerungen, neben dem Einfluss auf unsere Gesundheit besteht auch ein nachweislich positiver Zusammenhang zwischen ausgewogener Ernährung und unserem Wohlbefinden sowie unserer Stimmung. Nicht umsonst nehmen wir allgemein frisches, gutes Essen als wohltuend und damit als sogenanntes Comfort & Soul Food wahr. Die derzeitige Forschungslage besagt, dass gesunde Ernährung die Stimmung nicht nur heben, sondern auch die Anfälligkeit für Depressionen senken kann. Das kommt daher, dass unter anderem der Darm unser Immunsystem reguliert. Zucker-, koffein und alkoholhaltige Getränke in hohem Maß über einen längeren Zeitraum können eine belastende Wirkung haben, empfehlenswert ist grüner Tee. Vitamine wie in Obst und Gemüse und Proteine aus Lebensmitteln wie Bohnen, Linsen und Fisch können stimmungshebend wirken, da sie zur Abmilderung depressiver Symptome beitragen.

Spannend, oder? Deswegen gehen wir auf die Vorteile der mediterranen Ernährung auch in unserem zertifizierten Online-Ernährungskurs ein. Schau dort gerne mal vorbei, vielleicht hast du ja Lust dir praktisches Wissen und viele tolle Rezepte anzueignen. Deine Krankenkasse trägt sogar bis zu 100% der Kosten.

Wir zeigen dir vier unserer mediterranen Fitness Rezepte, die garantiert die Sonne aufgehen lassen:

Natürlich findest du diese und alle weiteren Rezepte auf Instagram, schau’ doch mal vorbei:

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Body Kitchen (@body.kitchen)

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen