Arancini Rice Balls

Snack

Zutaten

600 g Risotto (gekocht)

2 Eier 

35 g Mehl 

80 g Panko (japanisches Paniermehl)

Nährwerte pro Stück

  • KCAL 169
  • FETT 5 g
  • KH 24 g
  • Z 1 g
  • PROT 7 g
  • BS 2 g

Zubereitung

Für für 8 Stück

  1. Grundlage für die Arancini ist unser Risi-Pisi Rezept. Die Erbsen haben wir weggelassen und dafür etwas mehr Parmesan hinzugefügt (ca.80 g). Hier der Link zum Rezept: https://www.body.kitchen/fitness-rezepte/risi-pisi
  2. Das Risi-Pisi in eine Auflaufform geben, glatt streichen und gut auskühlen lassen. Die Hände gut befeuchten und aus dem Reis 8 gleichgroße runde Bälle formen. 
  3. Den Ofen auf 180°C vorheizen. 
  4. Zwei Eier in eine Schüssel schlagen und mit einer Gabel verquirlen. Mehl und Panko ebenfalls in Schüsseln geben. Die Reisbällchen zuerst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Panko wälzen. 
  5. Die Arancini auf ein Backblech geben und im Ofen ca. 30 Minuten backen, bis sie von außen gebräunt und knusprig sind. 
  6. Die Arancini mit Tomatensauce servieren.  

Stay hungry und verpasse keine neuen Inhalte!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an!

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Mehr erfahren

Zustimmen Ablehnen